Domaine de Pellehaut L'Escoubasso IGP Côtes de Gascogne Süßwein - Technische Daten

Ihre Suche
 

Domaine de Pellehaut L'Escoubasso

IGP Côtes de Gascogne Süßwein

Im Dialekt der Region bedeutet Escoubasso den Abschluss, das Ende der Arbeit. In der Gascogne ist, «l’Escoubasso» das große Abschlussessen, mit dem man das Ende der Weinernte feiert. In der Domaine de Pellehaut werden die Parzellen mit Petit Manseng als Letzte geerntet (Ende Oktober). Und so feiert man dann im Armagnac wie auf Château de Pellehaut das Ende der Weinernte mit dem Escoubasso ! Dieser Süßwein/Likörwein entstand im Jahrgang 2009.

Technische Daten

  • 2014

    Jahrgang 2014

    VERKOSTUNG

    Der Wein zeichnet sich durch eine intensive gelbe Farbe mit goldenem Schimmer aus. Der verführerische und ausdrucksvolle Duft von kandierten Zitrusfrüchten, gut gereiften tropischen Früchten, Ananas und Magen, mit Duftnoten von Honig und einer leichten Blütennote wird im Geschmack noch durch eine bemerkenswerte Vollmundigkeit unterstrichen. Ein schönes Gleichgewicht zwischen der anfänglichen Frische und der Süße des Ganzen. Dieser große Likörwein, bei dem die Süße der Frucht durch die Frische der Rebsorte Petit Manseng sublimiert wird, passt hervorragend zu Stopfleber oder einer gefrorenen Creme.

    LAGERFÄHIGKEIT

    In den 3 bis 5 Jahren nach der Ernte trinkbereit. Gute Lagerfähigkeit.

    MEDAILLEN, AUSZEICHNUNGEN UND ZITATE

    Goldmedaille- Concours National des Vins IGP de France 2015
    Goldmedaille- Concours National des Vins IGP de France 2016
    Sibermedaille - Concours des Vins du Sud-Ouest 2016
    1* - Guide Hachette des Vins 2017